Funktionsweise

Sich wieder wohlfühlen in seiner Haut ...

Das eigene Aussehen und eine gepflegte Erscheinung rücken immer mehr in den Vordergrund. Es ist wunderbar, wenn man uns unser Alter nicht unbedingt gleich ansieht. Die unangenehmen Erscheinungen des Älterwerdens müssen wir nicht mehr einfach so hinnehmen. Und dazu ist nicht immer eine OP nötig!

Innovative Systeme ermöglichen heute Korrekturen der Haut und der Figur ohne invasive Eingriffe, Injektionen oder Zellschädigung.

Sie erhalten Ihr glattes festes Gewebe zurück

Die Ursache von Fältchen liegt in der altersbedingt nachlassenden Elastizität der Haut, an Bindegewebsschwäche und/oder am Verlust von körpereigenem Kollagen.

Das erschlaffte Gewebe wird schonend behandelt. Ihr Hautbild wird auf natürliche und sanfte, jedoch sehr effektive Weise verbessert.

Mit Tiefenwärme werden die Bindegewebsfasern in den tieferen Hautschichten kurzzeitig erwärmt und ziehen sich zusammen. Der Stoffwechsel wird angeregt und die Durchblutung wird verstärkt, neue Kollagen-Synthese wird gebildet. Dies führt zu einer gesunden und strafferen, sowie jünger und frischer aussehenden Haut.

Behandlung

Durch den intensiven Lichtimpuls werden die bereits geschädigten Kollagenfasern zerstört. Diese werden vom Körper durch neugebildete Kollagenfasern ersetzt. Dadurch wird die Elastizität der Haut wieder erhöht und Fältchen können ausgeglichen werden. Außerdem wird durch die Behandlung die Bildung neuer Hautzellen angeregt. Die natürliche Hauterneuerung bildet durch den Zellerneuerungsprozess junge Hautzellen - die Haut sieht jünger und frischer aus.

Es sind ca. 4-6 Behandlungen im Abstand von 2-3 Wochen notwendig. Dies sollte in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Behandelt werden meist insbesondere Gesicht, Hals, Hände und Dekolleté.